Holz - Stein - Wolle - Papier
/

Annegret Schrader

 

Über mich: Das bin ich ...

Annegret Schrader


    1956         geboren in Celle, lebt und arbeitet in Herne
    
    Bildweberin, Bildhauerin, Heilpädagogin, Maltherapeutin
    Ausbildung TAMT bei Gregg Furth - enger Mitarbeiter der Sterbeforscherin Kübler Ross
    Studium am IBKK im Bereich Bildhauerei
    
    seit 1996 Mitglied des Herner Künstlerbundes       1.Vorsitzende des HKB




Ausstellungen

    
Seit 1997 Ausstellungsbeteiligungen im In – und Ausland

2004     Einzelausstellung in der Haranni Clinic Herne
2007     Gemeinschaftsausstellung in Azzano (Carrara)
2008     Einzelausstellung Universitätsklinik Marienhospital Herne
2010     Koordination + Beteiligung der Eröffnungsausstellung der
            „Starke Orte“ der Kulturhauptstadt im Luftschutzbunker mit 16 Künstlerbünden     
             Beteiligung Ausstellung „Wasser“ in der Flottmann Halle
2011     Gemeinschaftsausstellung des Bochumer Künstlerbundes
            „Starke Orte“ in der Christ König Kirche     
2012     Einzelausstellung VHS Galerie Wanne Eickel „Meine Farbe ist die Wolle“
             Beteiligung Ausstellung „Kinderkunst und Bunkergeschichte“
2013     Koordination + Beteiligung am Projekt „ Starke Orte “  
             Urbane Räume in Dortmund, Bochum, Bottrop und Herne
             Beteiligung Ausstellung „100 Jahre Rathaus“ im Herner Rathaus
2014     Beteiligung Ausstellung „ 100 Jahre Rhein Herne Kanal“ im Heimatmuseum
2015     Koordination + Beteiligung an der Jubiläumsausstellung
             HKB zum 25 jährigen Bestehen an 4 Ausstellungsorten     
             Kuratorin der Ausstellungen im ev.Krankenhaus Herne mit  drei wechselnden Ausstellungen pro Jahr
2016     Beteiligung Ausstellung „30 Jahre Kunst in Flottmann“ in der Flottmann Halle
2017     Beteiligung Ausstellung „Betreff Luther“ Christuskirche in Wanne Eickel    



 

Trägerin des Landesverdienstordens für die Arbeit in der Selbsthilfegruppe
„Verwaiste Eltern“, die ich 20 Jahre betreut habe.